Wohnanlage Kugelwandweg, Walchsee

Projektbeschreibung

Die Wohnanlage Kugelwandweg entsteht in wunderbarer Wohnlage unweit des Ortskerns Walchsee sowie des gleichnamigen Sees. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind fußläufig bequem erreichbar. 

Insgesamt werden hier 16 Wohnungen errichtet, darunter finden sich sowohl 2-Zimmer-Starterwohnungen als auch größere Einheiten mit 3 bzw. 4 Zimmern für Familien und Wohnflächen bis ca. 118 m². 

In den einzelnen Grundrissen wurde speziell auf Großzügigkeit in den Wohn-Ess-Bereichen geachtet. Auch die Anpassungsmöglichkeit auf Barrierefreiheit in jeder Wohnung ist gegeben. 

Zeitgemäße Baumaterialien und moderne Technik sorgen für nachhaltigen Wohnraum. Durch die eingebaute Wohnraumlüftung ist ständige Frischluftzufuhr garantiert. Beheizt wird das Gebäude über eine Grundwasser-Wärmepumpe, die sich ebenso zur Temperierung in den Sommermonaten anbietet. 

RIEDERBAU als regionale, renommierte Baufirma übernimmt die Ausführung dieses Bauvorhabens.

Makrolage

Die Gemeinde Walchsee liegt auf 658 m Seehöhe in der Region Kaiserwinkl im Grenzgebiet zwischen Österreich und Deutschland. Walchsee zählt derzeit ca. 1.900 Einwohner. 
Die Bezirkshauptstadt Kufstein liegt etwa 20 Autominuten entfernt. Innsbruck, Salzburg und München liegen im Umkreis von ca. 90 Kilometern.

Mikrolage

Walchsee gilt als beliebter Ausgangspunkt für Unternehmungen mit der ganzen Familie. 
Für ausgiebige Wanderungen bietet sich das Kaisergebirge an, ideal zum Entspannen und Schwimmen ist der Walchsee, der im Sommer bis zu 24 Grad erreicht.

Im Winter ist die schneereiche Region Kaiserwinkl vor allem unter Langläufern bekannt. Auch Skifahrer kommen in den umliegenden Gebieten voll auf ihre Kosten.





Vertrieb exklusiv